News / Events

I amMSTERDAM

Donnerstag, 20. April 2017

Eine Wirtschafts- und Kulturreise der IV b in die Niederlande

Der BWL-Unterricht einmal ganz anders: Vom 31. März bis 8. April konnten die Schülerinnen und Schüler der IV b Lernen einmal anders erleben. Mit dem Reisebus der Fa. Glas ging es am Freitag los. Auf dem Weg nach Amsterdam wurde zuerst das BMW-Werk in Dingolfing besucht. Dann ging es weiter nach Frankfurt zur ersten Bank Europas, der EZB. Nicht nur architektonisch ist das Gebäude sehenswert. Auch der Vortrag von einem Mitarbeiter (Thomas Seidner) der EZB war ein Highlight der Tour. Auf dem Weg in die Niederlande durfte der Kölner Dom natürlich nicht fehlen.

Am Sonntag dann endlich Amsterdam: zuerst eine Stadtführung, dann die Termine der kommenden Woche: die Amsterdam Stock Exchange, das Headquarter von Airbus in Leiden, Rotterdam Hafen, das Anne Frank Haus, eine Tulpenplantage in Slootdorp, der Accelerator Bootcamp (ein fortgeschrittenes Start-up-Zentrum, bei dem nur die besten Jungunternehmen genommen werden), am Abend das Fußballspiel Ajax Amsterdam gegen AZ Alkmar (Ajax gewinnt 4 : 1), ein Round-Table-Gespräch mit dem Leiter der Außenhandelsstelle der WKO Den Haag, das weltberühmte Van Gogh-Museum und der Abschluss Heineken Experience, die Welt des größten europäischen Bierproduzenten.

In Summe eine "leiwande" Reise mit vielen bleibenden Eindrücken. Die Schülerinnen und Lehrer (Prof. Christian Koblmüller und Prof. Marianne Hofinger) haben es genossen!

CK